hidden-champion-firma

Hidden Champions in der Eifel

Unbekannte Weltmarktführer - die findet man hier mitten in der Eifel.

Als Hidden Champion bezeichnet man relativ unbekannte Unternehmen, die in ihrer Branche die Marktführerschaft erreicht haben – nicht selten sogar weltweit. Prof. Dr. Hermann Simon, Unternehmer und emerititierter Wirtschaftsprofessor prägte den Begriff in den 1990er Jahren. Rund 46 Prozent der Hidden Champions weltweit stammen aus Deutschland. Sie sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und 70 Prozent dieser Betriebe sind nicht in den Metropolen, sondern auf dem Land angesiedelt.

Was einen Hidden Champion ansonsten noch auszeichnen? Eine hohe Exportquote von mehr als sechzig Prozent und eine Strategie, sich auf bestimmte eng definierte Nischen und Kompetenzen zu konzentrieren. Mit der Spezialisierung suchen sie weltweite eine Klientel und bauen mit ihnen eine stabile und enge Kundenbeziehung auf. Das ermöglicht den Betrieben daher auch, schnell und flexibel auf Kundenwünsche einzugehen und somit frühzeig neue Marktchancen zu erkennen: Auch diese Agilität verbunden mit hoher Innovationskraft ist typisch für Hidden Champions, die dabei auch immer das Thema Nachhaltigkeit klar im Blick haben. Hieraus resultieren wiederum die besonderen Beziehungen zu den Mitarbeitern – flache Hierarchien beispielsweise sind charakteristische Merkmale.

Der Standort Eifel ist ein guter Standort für Hidden Champions, das kann Prof. Dr. Simon als gebürtiger Eifeler bestätigen. Meist sind die mittelständischen Unternehmen inhabergeführt, bodenständig aber weltoffen. Aus der Eifel heraus haben sie sich ihren Platz in der Weltwirtschaft gesichert. Dies liegt möglicherweise auch in der historisch gewachsenen Zurückhaltung und Mentalität der Bescheidenheit der Menschen in dieser Landschaft begründet. Denn diese Stärken werden von vielen der weltmeisterlichen Mittelständler geradezu sorgsam gepflegt.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Prof. Dr. Hermann Simon

Ein Großteil der Hidden Champions hat sich auf dem Land angesiedelt. Auch in der Eifel haben wir davon sehr viele.

Prof. Dr. Hermann Simon - Unternehmer und emeritierter Wirtschaftsprofessor

Zwei Welten, ein Leben

Das neue Buch von Prof. Dr. Hermann Simon - Unternehmer und emeritierter Wirtschaftsprofessor

Heuft-1, © Zukunftsinitiative Eifel (c) Lars May

In kleinen Nischen liegt ihre Größe

Auszeichnungen, © Premosys

Innovationskraft gehört zur Firmen-DNA

Der Hidden Champion Premosys GmbH ist mit dem Innovationspreis Rheinland-Pfalz, dem deutschlandweiten Großen Preis des Mittelstandes und der rheinland-pfälzische Wirtschaftsmedaille ausgezeichnet. Prämiert wird die Fähigkeit, Neues und Nachhaltiges für weltweit eingesetzte Produkte zu entwickeln…

Weitere Infos
Im neuen Kompetenzcenter können sich die Kunden die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten anschauen und sich fachlich beraten lassen. , © UNILUX

Fensterbauer mit besten Aussichten

In der Wirtschaftswunderzeit gründet Nikolaus Meeth seinen Schreinerbetrieb und perfektioniert den Bau von Holzfenstern und Türen. Das seither wachsende Unternehmen firmiert in den den 1970ern um zu UNILUX und schreibt mit dem Bau von Holz-Alu-Fenstern seine Erfolgsgeschichte…

Weitere Infos
Asphaltmischanlagen, © Benninghoven/Wirtgen Mineral Technologies GmbH

Wegbereiter für den CO₂-neutralen Straßenbau

Benninghoven ist Technologieführer für Asphaltmischanlagen. Am Standort Wittlich produziert das Werk Komplettanlagen für ganz Europa bzw. weltweit. Nachhaltiges Wirtschaften und das Denken in Produktkreisläufen spornt den Hidden Champion zu immer neuen Innovationen an…

Weitere Infos
Pumpen-Sortiment, © Franklin Electric

Mit Tiefbrunnenpumpen hoch hinaus

Franklin Electric hat sich vom kleinen Motorenhersteller zu einem weltweit führenden Anbieter von Tiefbrunnenpumpen-Systemen entwickelt. Seit über 50 Jahren spielt die deutsche Tochter mit Sitz in Wittlich eine zentrale Rolle für das Geschäft in Europa…

Weitere Infos
Verladung, © Christen-Laudon

Großes für den Weltmarkt

Der Hidden Champion Christen und Laudon mit Sitz im Eifeldorf Malbergweich ist Spezialist für riesige Behälter, Rohre und Apparate. Die individuell gefertigten Kunststoff-Kolosse von bis zu 5 Metern Durchmesser und über 20 Meter Länge gehen von hier aus in die ganze Welt…

Weitere Infos
BD Rowa, © Becton Dickinson Rowa Germany GmbH

Innovationen für Menschen und ihre Gesundheit

BD Rowa startete von Kelberg aus eine Firmenkarriere beinahe wie im Silicon Valley, vom kreativen Start-up zum Global Player. Die Kernkompetenz des wissensbasierten Unternehmens ist die Automatisierung des Medikamenten- und Medizinproduktemanagements für Apotheken, Krankenhäuser und Blisterzentren…

Weitere Infos
suki Sortiment, © suki.international

„Made for your Trade“ – mit Innovationsgeist zum Erfolg

Wie wird man vom kleinen Eisenwarenhändler zu einem europaweit führenden Systemlieferanten für Baumärkte? Das Geheimnis des Hidden Champions suki. international liegt darin, dass das Unternehmen nicht nur Produkte liefert, sondern innovative Gesamtlösungen…

Weitere Infos
Anlagentechnik, © Ökobit GmbH

Innovationstreiber der nachhaltigen Energieerzeugung

Das Föhrener Unternehmen Ökobit gestaltet den ökologischen Energiewandel. Mit Planung, Bau und Wartung von Biogas-Anlagen ist der Hidden-Champion in 20 Jahren zum weltweit gefragten Spezialisten aufgestiegen.

Weitere Infos
PSA_Wickelmaschine, © PSA Technology

Firmen der ganzen Welt am Wickel

Der Hidden Champion PSA Technology hat mit der Herstellung von individuell geplanten Rollenschneid- und Wickelmaschinen seine Nische gefunden. Mit technischem Knowhow und absoluter Kundenorientierung hat es das Bitburger Unternehmen bis an die Weltmarkt-Spitze gebracht…

Weitere Infos