Monschau, © Bild von Ein Kaffee kostet mehr als € 0.55! auf Pixabay

Schmucke Einkaufsstädte in der Eifel

Inhalte teilen:

Fußgängerzone in Daun, © Eifel Tourismus (ET) GmbH - Angelika Koch

Daun

Daun ist zertifizierte Service-Qualitätsstadt und hat viele kleine inhabergeführte Läden mit Sortimenten, die auch das Besondere bieten. Individuelle Bestellungen sind fast überall möglich, kostenlose Parkplätze vor der Tür. Cafés machen die Shoppingpause entspannt……

Weitere Infos
Mendig, © Werbegemeinschaft VG Mendig e.V.

Mendig

Mendig in der vulkanischen Osteifel ist eine kleine, feine Einkaufsstadt in der Osteifel mit Vollsortiment. Ihre Altstadtgassen haben Flair durch die charakteristischen Häuser aus dunkler Lava. Ein echtes Highlight für eine Shoppinpause ist die Vulkan Brauerei mit Brauhaus, Erlebniswelt und berühmten Basaltkellern……

Weitere Infos
Monschau, © Bild von Ein Kaffee kostet mehr als € 0.55! auf Pixabay

Monschau

Die Altstadt Monschaus mit ihrem historischen und mittelalterlichen Stadtkern bezaubert regelmäßig ihre Gäste. Nahezu zwei Millionen Tagesbesucher flanieren jährlich durch den Luftkurort mit seinen mehr als 300 eingetragenen Denkmälern. Die Rur plätschert munter durch den Kern der kleinen Stadt, Cafés und Restaurants laden nach einem Bummel durch die Geschäfte zu einer kulinarischen Pause ein…

Weitere Infos
Jülich Fußgängerzone, © Stadt Jülich

Jülich

Die Herzogstadt Jülich ist historische Festungsstadt und zugleich moderne Forschungsstadt. In der Innenstadt findet sich neben den sichtbaren Zeugnissen aus der Vergangenheit auch ein vielfältiges Einkaufsangebot: Inhabergeführte Fachgeschäfte, eine Einkaufspassage und Filialisten erstrecken über die Straßen und Plätze der City – angereichert um ein buntes gastronomisches Angebot, regelmäßige Aktionen und Märkte…

Weitere Infos
Münstermaifeld, © Eifel Tourismus (ET) GmbH - Angelika Koch

Münstermaifeld

Münstermaifelds historische Altstadt mit einzigartigen klassizistischen Häuserensembles wird überragt von der Stiftskirche St. Martin und St. Severus. Es ist eine malerische Kulisse vor allem für lebendige Gastronomie und Entdeckungsreisen. Der Ortsteil Mörz gilt als Kunsthandwerkerdorf……

Weitere Infos
Düren leuchet

Düren

Die Kreisstadt Düren kann auf eine über 1265-jährige Geschichte zurückblicken und ist heute am Fuße der Nordeifel das Wirtschafts- und Kulturzentrum an der Rur. Ein breites Angebot an Einkaufsmöglichkeiten inklusive Wochenmärkte sowie Cafés und Restaurants steht zur Verfügung…

Weitere Infos
Einkaufen in Hillesheim

Hillesheim

Mörderisch gut: Die Krimistadt Hillesheim bietet ein Einkaufserlebnis der ganz besonderen Art. Hier ist immer was los, nicht nur die Räuber.

Weitere Infos
Gemünd, © Eifel Tourismus (ET) GmbH - Angelika Koch

Gemünd

Der Kneipp-Kurort Gemünd ist der größte Ortsteil der Stadt Schleiden. Seine unmittelbare Lage am Nationalpark Eifel und sein gesundes Klima machen das gemütliche Einkaufsstädtchen am Zusammenfluss von Urft und Olef zu einem beliebten Ausflugs- und Urlaubsziel…

Weitere Infos
Blick auf den Marktplatz, © Jasmin Alter- Stadtverwaltung Mayen

Mayen

Mayen verspricht Einkaufen mit Flair, mit mittelalterlichem Stadtkern und Genovevaburg, aber vor allem mit einem niveauvollen Vollsortiment und Geschäften, die Beratungskompetenz großschreiben. Die Einkaufsstadt Mayen ist das lebendige Herz der Osteifel…

Weitere Infos
Fußgängerzone St. Vith, © Fördergemeinschaft St. Vith

St. Vith

Die gut erreichbare Einkaufsstadt mit kostenfreiem Parken im Dreiländereck Belgien, Luxemburg und Deutschland ist bekannt für seine gastronomische Vielfalt, das breite Einkaufsangebot und die zahlreichen ganzjährigen Events und Märkte. Weit über die Region hinaus beliebt ist der Trödelmarkt am ersten August-Wochenende, einer der größten in Belgien…

Weitere Infos