Arla-Firmengelände, © Arla Foods Deutschland GmbH

Überzeugende Beispiele für den idealen Standort Eifel

Der Standort im Herzen Europas überzeugt sowohl Gründer als auch Traditionsunternehmen.

Inhalte teilen:

Weshalb entscheiden sich Unternehmerinnen und Unternehmen für die Ansiedlung in der Eifel? Ist es die Lage, die Verkehrsanbindung, das Marktumfeld, der Miet- und Bodenpreis? Sicherlich hat jedes Unternehmen ganz spezifische Anforderungen an den optimalen Standort zum Gründen, Ansiedeln und Expandieren. Für Betriebe unterschiedlichster Branchen ist die Eifel zur festen und geliebten Heimat geworden.

Brohl Wellpappe - Geschäftsführer Boltersdorf, © Zukunftsinitiative Eifel (c) Lars May

Die Eifel ist über die Autobahnen A1/A48 und A61 hervorragend angebunden. Auch die Flughäfen Köln, Düsseldorf, Frankfurt-Hahn, Frankfurt am Main und Luxemburg sind sehr gut zu erreichen.

Maximilian Boltersdorf - Geschäftsführer Brohl Wellpappe GmbH & Co. KG
Brohl Wellpappe - Produktion2, © Zukunftsinitiative Eifel (c) Lars May

Brohl: Mit Pappe auf der Erfolgswelle

Für den Hersteller hochwertig bedruckter Verpackungen und Displays aus Well- und Vollpappe waren die guten Standortfaktoren der Eifel wichtige Ansiedlungsgründe: Platz zum Expandieren und gute Verkehrsanbindungen.

Weitere informationenAuf Karte anzeigen
Stilisierte Karte der Eifel

Gute Beispiele aus der Praxis

Kinopalast Wittlich, © Eifel Tourismus (ET) GmbH - Angelika Koch

Ganz großes Kino

Kurt Römer und Heike Müller betreiben seit Jahren den Kinopalast in Daun, im Sommer 2020 eröffneten sie darüber hinaus den neuen Kinopalast in Wittlich. Filmgenuss pur auch in Coronazeiten garantieren sie den Besuchern, Standortqualität pur verbuchen sie für sich selbst…

Weitere Infos
Julia Lenartz, © JuT Design

Jut Design: Die absolut richtige und beste Entscheidung

Julia Lenartz arbeitet als Selbstständige in einem Umfeld, das ganz viel Kreativität, Kontaktfreude und Technik erfordert: Sie ist Grafikdesignerin. Aber nicht Köln, wo sie zehn Jahre lang in einer Agentur arbeitete, und nicht Saarbrücken, wo sie ihre Ausbildung absolvierte, ist für sie und ihr Unternehmen Jut Desgin „the place to be“…

Weitere Infos
Thome-Bormann-Landwirtschaft, © Thome-Bormann

Thome-Bormann sorgt dafür, dass es rollt

Ob auf Straßen, Äckern oder Start- und Landebahnen: Der Eifeler Familienbetrieb bietet Technik, Maschinen und Service für Landwirtschaft, Kommunen und Flughäfen – vom Firmenstandort in der Eifel in die ganze Welt.

Weitere Infos
Standort Bad Breisig, © BNS Berners-Nutzfahrzeuge-Service GmbH

BNS Berners-Nutzfahrzeug-Service GmbH: Mit zwei Standorten stark für die Eifel

Umfassender Service für Nutzfahrzeuge und dank des Notdienstes sogar 24 Stunden am Tag, hochqualifizierte Mitarbeiter und ein verkehrsgünstiger Standort – Dafür steht die BNS Berners-Nutzfahrzeug-Service GmbH.

Weitere Infos
Gaby Neuens-Kohnen, © Gabys Nudelküche

Landleben der köstlichen Sorte

Gabriele Neuens-Kohnen, von allen Gaby genannt, stammt aus einem 30-Einwohner-Dorf in der Nähe der grünen Grenze in den Ardennen. Nach Jahren kehrte sie in ihre ostbelgische Heimat zurück und machte sich mit „Gabys Nudelküche“ selbstständig – für sie die definitive Erfolgsgeschichte am richtigen Ort…

Weitere Infos
Limbach Maschinen GmbH – Spezialisten im Maschinenbau -2, © Limbach Maschinen GmbH

Limbach Maschinen GmbH – Spezialisten im Maschinenbau

2018 zog die Limbach Maschinen GmbH nach Mendig – am Standort in Mayen war es zu eng geworden für die Maschinenbauer. Jetzt arbeiten die hochqualifizierten Mitarbeiter in großen lichtdurchfluteten Hallen an den Spezialaufträgen aus verschiedenen Industriezweigen…

Weitere Infos
Papierfabrik Niederauer Mühle1, © Papierfabrik Niederauer Mühle

Niederauer Mühle – Spitzentechnologie in der Papierindustrie

Die Papierfabrik in Kreuzau kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Niederauer Mühle gehört zu den führenden Anbietern von weiß gedecktem Wellpappenrohpapier.

Weitere Infos
Von der Eifel in die ganze Welt, © 50NRTH GmbH