Belfakto Tisch, © Zukunftsinitiative Eifel (c) Lars May

Eifeler Handwerksdesign – weltweit gefragt

Bodenständiges Handwerk trifft internationale Kundschaft: Das Eifeler Handwerk entwickelt Produkte mit außergewöhnlichem Design - und erschließt sich damit neue Zielgruppen.

Inhalte teilen:

Die Handwerksbetriebe der Eifel sind seit jeher für ihre besondere Qualität bekannt – und weit über die Grenzen der Heimat hinaus bis in die umliegenden Ballungsgebiete gefragt. Das Online-Zeitalter bietet den Betrieben neue Vermarktungsmöglichkeiten. Und so schaffen es immer mehr findige Unternehmen, sich für ihre handwerklich gefertigten Designstücke bundes- oder sogar weltweit neue Märkte zu erschließen.

Belfakto Montage, © Zukunftsinitiative Eifel (c) Lars May

.

Erfolgreich mit starkem Handwerksdesign

Feuertopf-Anzeizen, © Weber Stahl-Anarbeitungs-Service GmbH

Feuer in schönster Form

Eigentlich arbeitet Weber Stahl aus Großlittgen für große Kunden im Bereich Baumaschinen, Fahrzeug- und Anlagenbau. Aus dem traditionellen Handwerksbetrieb ist heute ein moderner Mittelständler mit Hightech-Fertigung geworden. Mit dem „Feuertopf“ bringt der Junior-Firmenchef ein LIfestyle-Produkt auf den Markt, für das seine Kunden ebenso wie er selbst Feuer und Flamme sind…

Weitere Infos
Alle Modelle sind Unikate und handgefertigt, © Melanie Fredel/Wollenweber hornline GmbH

Die Manufaktur mit nachhaltigem Durchblick

Handgefertigte Brillen-Unikate aus Büffelhorn und Titan bescheren der Wollenweber hornline GmbH im Eifeldorf Bodenbach internationale Resonanz.

Weitere Infos
Kaspari-Tisch und Macher, © Kaspari/sallyhateswing

Ein Möbelstück für alle Fälle

Mit dem Home-Desk hat die Schreinerei Kaspari aus Lutzerath ein Universalgenie des Mobiliars neu erfunden: Der neuartige Schreibsekretär ermöglicht Home-Office auf die beste Art.

Weitere Infos
Die Orgel in der Kirche Sint Michiel in Bree, © Orgelbau Schumacher

Einen Kosmos der Klänge erschaffen

In einem grünen Seitental bei Eupen in Ostbelgien baut und rekonstruiert die Orgelbau Schumacher GmbH neue und historische Orgeln. Die Arbeit verbindet Musikwissenschaft mit höchster handwerklicher Präzision.

Weitere Infos
Zauberjagd Hochsitz, © Zauberjagd

Zauberjagd revolutioniert Hochsitze in Design, Sicherheit und Komfort

Das ursprüngliche Ansinnen von Patrick Jonas war es, mit gut konstruierten Hochsitzen die Sicherheit der Jäger zu erhöhen. Je mehr er sich mit dem Thema beschäftigte, desto revolutionärer wurde das Produkt. Sein hierzu neu gegründetes Unternehmen exportiert bereits wenige Monate nach der Markteinführung in europäische Nachbarländer…

Weitere Infos
Beim Fotografieren, © Markus Roeb Fotografie und Design

Mit Licht malen für gutes Design

Markus Roeb ist Designer und Fotograf in Hürtgenwald-Straß. Er bietet Unternehmen Konzepte aus einer Hand an, er entwickelt mit ihnen erfolgreiche Werbekampagnen und setzt Menschen wie Produkte ins richtige Licht.

Weitere Infos
Bei Außenaufnahmen, © ARTs UNLIMITED

Die Sprache der Bilder

ARTs UNLIMITED hat Wurzeln im klassischen Photographie-Handwerk. Doch was das passionierte Team von Ralf Häselich und Matthias Israel daraus macht, lässt ganz neue Markenwelten entstehen.

Weitere Infos
Orgel Aufbau, © Weimbs Orgelbau/Frank Wiesen

Scheinbare Gegensätze verschmelzen

Der Name Weimbs Orgelbau klingt für Kirchengemeinden und Konzerthäuser in Europa und Asien nach ungewöhnlicher Innovationsfreude in einem besonders traditionsreichen Handwerk.

Weitere Infos