Rudi Henn Bauunternehmung baut für die Handwerkskammer Aachen., © Eifel Tourismus/Petra Grebe

Stark in der Region: Rudi Henn Bauunternehmung GmbH & Co KG

Ihre Stärke liegt in der Region: Die Bauunternehmung Rudi Henn in Simmerath ist seit 1964 aktiv und ist kompetenter Ansprechpartner für Großprojekte ebenso wie für das private Eigenheim.

Inhalte teilen:

Das Faszinierende an ihrem Beruf? Michaele Henn, Geschäftsführerin der Bauunternehmung Rudi Henn, braucht da nicht lange zu überlegen: „Man schafft einen Wert, der Bestand hat. Es ist eine kreative Arbeit und ich fahre oft an Gebäuden vorbei, die wir gebaut haben. Das macht mich stolz“. Dies sieht Thomas Koll, neben Michaele Henn und ihrem Vater Rudi Henn, als Gesellschafter, ähnlich. „Wir bauen mit immer neuen Zusammensetzungen aus Bauherren, Planern und Unternehmen Unikate. Das ist immer eine Herausforderung und wird nie langweilig“.

Stark in der Region

Seit 1964 gibt es in Simmerath die Rudi Henn Bauunternehmung GmbH & Co.KG, gegründet von Rudi Henn mit sieben Mitarbeitern. Schnell wurden es mehr, bereits 1971 wurde zusätzlich ein Stahlbetonfertigteilwerk gegründet. Das Bauunternehmen etablierte sich in der Region und steht für Qualität. Heute beschäftigt der Betrieb rund 40 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist im Raum Aachen, Köln, Düren und Euskirchen tätig und hat seinen Schwerpunkt in mittleren bis hin zu großen Baumaßnahmen des Wohnungs- und Gewerbebaus. Es werden aber auch kleinere Projekte wie Eigenheime umgesetzt. Viele Betonteile für die Gebäude, wie beispielsweise Stützen, Pfeiler und Wände, werden im eigenen Werk vorgefertigt, auf den Baustellen sind die eigenen Krane im Einsatz und wenn es mal richtig schwer wird, steht ein Autokran zur Verfügung.

Langjährige Geschäftsverbindungen

Bodenständigkeit, Qualität, Verlässlichkeit – das sind Werte, die bei der Rudi Henn Bauunternehmung großgeschrieben werden. Darauf kann sich auch die Belegschaft verlassen, die überwiegend schon seit vielen Jahren dem Unternehmen die Treue hält.

Langjährige Beziehungen spielen eine wichtige Rolle im Unternehmen – zu den Mitarbeitern wie auch zu Geschäftspartnern. Man kennt und schätzt sich. Privatunternehmer legen den Bau neuer Gebäude in die Hände der Rudi Henn Bauunternehmung aber auch die Verwaltung verlässt sich auf die Arbeit des Unternehmens. Viele Kindergärten in der Städteregion hat das Simmerather Unternehmen beispielsweise gebaut, zurzeit bauen sie am Internatsgebäude für das Berufsbildungszentrum (BGZ) der Handwerkskammer Aachen in Simmerath.

Ein wenig Sorge bereit Henn und Koll der Fachkräftemangel. „Wir würden gerne jedes Jahr ausbilden und können jungen Menschen bei uns auch eine sehr gute Perspektive bieten“, sagt Michaele Henn und würde sich wünschen, dass viel mehr junge Menschen einen Lehrberuf in der Baubranche ins Auge fassen würden, denn bei der Rudi Henn Bauunternehmung wird auf qualifiziertes, fest angestelltes Personal gesetzt. Die Arbeit sei anspruchsvoll und abwechslungsreich, die Aufstiegschancen und Einkommensmöglichkeiten gut, betont Henn. Einschaler, Stahlbetonbauer, Maurer, Maschinisten – die Bandbreite der Berufe ist groß.

Geschäftsführerin Michaele Henn, © Eifel Tourismus/Petra Grebe

Wir schaffen etwas, dass Bestand und einen Wert hat, und darauf bin ich stolz.

Michaele Henn - Geschäftsführende Gesellschafterin Rudi Henn Bauunternehmung GmbH & Co.KG
Geschäftsführender Gesellschafter Thomas Koll

Jeder Tag ist eine neue Herausforderung, der wir uns gerne stellen.

Thomas Koll - Geschäftsführender Gesellschafter Rudi Henn Bauunternehmung GmbH & Co.KG

Rudi Henn Bauunternehmung GmbH & Co.KG

In den Bremen 33
52152 Simmerath
Telefon: +49 2473 7042

zur WebsiteE-Mail verfassen