Mitfahrerparkplätze: Treffpunkte für gemeinsames Pendeln

Fahrgemeinschaften zur Arbeit sind nicht nur ökologisch sinnvoll – sie schonen auch das Portemonnaie. Und da in der Eifel viel gependelt wird, sind diese Plätze sehr begehrt.

Inhalte teilen:

Viele pendeln mit privaten Fahrzeugen zur Arbeit in Städte rund um die Eifel – sei es, weil das ÖPNV-Angebot nicht zur Arbeitszeit passt, oder weil man auch vor Ort mobil sein muss. Um private Kosten und die Klimabilanz zu schonen, sind Fahrgemeinschaften begehrt.

Um diesen Trend zu unterstützen, haben die Länder NRW und Rheinland-Pfalz in den vergangenen Jahren viele Mitfahrerparkplätze in der Eifel angelegt. Sie liegen genau dort, wo es sinnvoll ist, sich als Fahrgemeinschaft zu treffen: an den Auffahrten zu den Autobahnen oder an wichtigen Kreuzungen von Bundesstraßen. Dort können die Pendler unkompliziert und gebührenfrei ihr Fahrzeug abstellen.  

Die Online-Karten der Straßenämter geben einen guten Überblick über die

 

 

mehr lesen