Konstruktion, © Feluwa Pumpen GmbH

„Der richtige Mensch am richtigen Platz“

Die FELUWA Pumpen GmbH ist im Kylltal ansässig und ein typisch Eifeler Mittelständler - für dual Studierende vielleicht gerade deswegen das Sprungbrett in eine Karriere mit internationaler Perspektive und mit viel Freiraum für eigene Ideen.

Inhalte teilen:

Wer wie das Team der FELUWA Pumpen herstellt, die mal so klein sind wie ein Schuhkarton und mal so groß wie ein Einfamilienhaus, der hat es wohl in der DNA, auf das Individuelle und Passende zu achten. Das gilt auch für die Personalentwicklung, für die Ausbildung und für das duale Studium. „Unser Ziel ist es, die künftigen Fach- und Führungskräfte langfristig zu binden“, sagt Ralf Goebel, bei FELUWA Geschäftsführer des Bereichs Betriebswirtschaft und Personal. „Das heißt für uns: Wir wollen jedem die Entwicklungschancen bieten, die den Neigungen und Fähigkeiten entsprechen. Es macht keinen Sinn, jemanden nach Plan für Aufgaben einzusetzen, mit denen er oder sie sich nicht wirklich wohlfühlt.“ Seit 2010 ist Duales Studium im Bereich Maschinenbau oder Elektrotechnik bei FELUWA möglich – eine auf vier beziehungsweise 4,5 Jahre komprimierte Ausbildung, die andernfalls sechs bis sieben Jahre dauern würde. „Das kann durchaus herausfordernd sein und erfordert Durchhaltevermögen“, sagt Ralf Scherer, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing, „und das machen wir schon in den Vorstellungsgesprächen deutlich.“

Die Gleichung: Ausbildungsinhalt = abwechslungsreich + spannend

Doch die guten Ergebnisse bestätigen diese „Marschrichtung“. Bislang haben sechs dual Studierende die Königsklasse der Ausbildung, wie Goebel es nennt, erfolgreich beendet, fünf weitere sind noch im Studium. Die Praxis läuft im Betrieb in Mürlenbach, die Theorie an der Hochschule Trier, mit der eine Kooperation besteht und wo man den mittelständischen Global Player aus der Eifel positiv wahrnimmt. „Wir setzen bewusst auf Heimatnähe – wenn schon Eifel, dann richtig“, betont Ralf Goebel. Auch die meisten Studierenden sind Eifelerinnen und Eifeler. Sie haben bei FELUWA die Perspektive, einerseits die hohe Lebensqualität und günstigen Lebenshaltungskosten der Eifel für sich bewahren zu können und trotzdem bei einem Hidden Champion zu arbeiten, der Projekte in der ganzen Welt umsetzt und interkulturelle Kompetenzen stärkt. Das Geschäftsfeld von der Entwicklung der Hightech-Pumpen über Fertigung und Montage vor Ort bei Kunden bis zu Service und Wartung ist so innovativ und speziell, dass FELUWA die benötigten Fachkräfte selbst ausbildet. „Bei uns erfahren die Beschäftigten von A bis Z, wie das Produkt entsteht und in Betrieb genommen wird… das ergibt ein Gefühl der Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns, mal ganz abgesehen vom Abwechslungsreichtum.“

Wertschätzung von Anfang an

Die überschaubare Größe der rund 150 Menschen starken Belegschaft hat viele Vorteile für die dual Studierenden. Zum einen wird schnell wahrgenommen, wenn sie besondere Unterstützung benötigen, Fragen haben oder Feedback zu einem selbst verantworteten Projekt wollen. Zum anderen sind sie, obwohl ab dem zweiten Ausbildungsjahr nur noch während der Semesterferien vor Ort in Mürlenbach, ein fester Teil ihres Teams. Wenn Gemeinsames ansteht – zum Beispiel Grillfeste und Abteilungsausflüge im Sommer, Jubiläen langjähriger Betriebszugehörigkeit oder Sportliches wie Lauftreff und Mountainbike-Gruppe – sind sie ganz selbstverständlich gern mit dabei. Die Philosophie der menschlichen Nahbarkeit können sie hautnah miterleben und hineinwachsen. „Darum freuen wir uns darüber, dass viele der Studierenden eine Art Botschafter für uns werden: Sie erzählen anderen von ihren Erfahrungen, so dass wir gute Bewerbungen bekommen“, erläutern Ralf Goebel und Ralf Scherer den Nutzen, den das Unternehmen aus dem freundlichen Betriebsklima zieht. Beide wissen, dass nicht allein die gute Bezahlung den Ausschlag für den Karrierestart bei FELUWA gibt, sondern dass  gute emotionale Bedingungen mindestens genauso wichtig sind.

Feluwa Ralf Goebel, © Feluwa Pumpen GmbH

Es ist unsere Aufgabe, das Unternehmen so zu entwickeln, dass junge Menschen nicht nur gern zu uns kommen, sondern auch gern bleiben.

Ralf Goebel - Geschäftsführer Personal der Feluwa Pumpen GmbH

FELUWA Pumpen GmbH

Beulertweg 10
54570 Mürlenbach
Telefon: 06594 100

zur WebsiteE-Mail verfassen