Berufsfotografen_345, © Eifel Tourismus

1000 TAGE STARKE MARKE

Inhalte teilen:

Das LEADER-Projekt „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ im Auftrag der Zukunftsinitiative Eifel

Das Kuratorium der Zukunftsinitiative Eifel hat auf seiner Sitzung am 26.9.2011 den Auftrag zur Entwicklung einer Standortmarke Eifel erteilt. Die erforderlichen Bewilligungen der Fördermittel lagen Ende Juli 2012 vor. Die Eigenanteile wurden durch die Zukunftsinitiative Eifel bereitgestellt.

Ziel des Projektes war es, eine Markenpersönlichkeit für eine Wirtschafts- und Standortmarke Eifel zu erarbeiten. In einem Markenleitbild werden die Vision, die Mission, die Markenpersönlichkeit und die strategischen Wege zur Umsetzung der Marke aufgezeigt.

Das Kuratorium der Zukunftsinitiative Eifel hat die Ergebnisse am 17.9.2014 diskutiert und die neue Marke Eifel beschlossen.

Die Standortmarke Eifel konnte somit auf der ITB 2016 der Öffentlichkeit präsentiert werden und die Einführung der neuen Marke offiziell starten.

Parallel ist es gelungen, die organisatorischen Voraussetzungen zur Einführung der Standortmarke zu schaffen. Wie im Rahmen des ersten gebietsübergreifenden Kooperationsprojektes versteht sich die Zukunftsinitiative Eifel auch bei der Einführung der Marke Eifel als Motor des Prozesses.

Die Mitglieder des Kuratoriums der Zukunftsinitiative Eifel verständigten sich deshalb dazu einvernehmlich auf die Markensatzung und eine Geschäftsordnung, um das Projekt inhaltlich und organisatorisch zu begleiten. Das Kuratorium der Zukunftsinitiative Eifel verzichtete bewusst auf die Gründung einer rechtlichen Organisationsform mit eigener Geschäftsstelle. Vor diesem Hintergrund hat das Kuratorium der Zukunftsinitiative Eifel die Eifel Tourismus (ET) GmbH mit der Aufgabe des Markenmanagements beauftragt.

Im Zuge dessen setzt die Eifel Tourismus (ET) GmbH seit 2019 des LEADER-Projekt „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ um. 

Die Vision

Die Eifel wird als lebenswerter Wirtschaftsstandort positioniert, an den man sich emotional bindet.

Die Mission

Ein nahbarer Wirtschaftsstandort: In der Eifel lebt man gemeinschaftlich, tatkräftig, gelassen und optimistisch und geht auch so miteinander um.