Vulkania Heilquelle

Dreis-Brück

Inhalte teilen:

Unweit der Nürburg Quelle tritt die Vulkania Quelle aus einem großen Monolith. Das Quellwasser zeichnet sich durch eine hohe Mineralisation und eine vielfältige Heilwirkung aus. Mit 1,4 Litern pro Minute sprudelt es mit einer Wassertemperatur von 13°C als Natrium-Erdalkali-Hydrogencarbonat-Säuerling aus der Erde.

Die Firma ,,Nürburg Quelle Hermann Kreuter GmbH" hat mehrere starke Mineralquellen innerhalb des Maarkessels des Dreiser Weihers durch Bohrungen erschlossen. Die Wurzeln des Namens "Dreis" liegen in dem Begriff "triusan", einem althochdeutschen Wort für "sprudeln, rieseln". Zu den wichtigsten Quellen gehört neben der namensgebenden Nürburg-Quelle auch die Vulkania-Heilquelle.

Wenige Schritte von der Quelle entfernt steht eine Kapelle, die dazu einlädt, ein wenig länger zu verweilen. Auf Ihrer Route über die Deutsche Vulkanstraße bleiben Sie auf eine kleine Erfrischung. Füllen Sie auch gerne das Wasser ab für Trinkkuren.


Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre: "Dreese - Mineralwasser- und Kohlensäurequellen der Vulkaneifel"

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ganzjährig zugänglich.

    Die Dreese sind ganzjährig zu besuchen. Je nach Witterung und Bodenbeschaffenheit sind sie unterschiedlich gut zu erreichen.

Ort

Dreis-Brück

Kontakt

Vulkania Heilquelle
Hillesheimer Str.
54552 Dreis-Brück
Telefon: (0049)6592 951370

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn