Kurpark Manderscheid

Manderscheid

Im GesundLand Vulkaneifel liegt die Kurstadt Manderscheid, umgeben von ausgedehnten Mischwäldern in den Hügeln der Vulkaneifel. Das gesunde Klima vor Ort lädt seit vielen Jahren Gäste zum Kuraufenthalt ein. In den beiden Kurparks der Stadt atmen Sie die sauerstoffreiche Luft ein, regen Sie Ihren Kreislauf in den Tretbecken an und verweilen auf den vielen Bänken und Liegen.

Im Kurhaus befindet sich neben der barrierefreien Tourist-Information eine Praxis für Physiotherapie mit einem vielfältigen Angebot.
Der Kurpark ist der Knotenpunkt vieler Wanderwege rund um den Ort.

Einen kostenlosen Stadtplan erhalten Sie in der Tourist-Information.
Kurpark 1 – direkt am Kurhaus - Grafenstraße
Kurpark 2 – hinter dem ehem. Rathaus - Friedrichstraße-Kieselweg

Wanderwege: Manderscheider Burgenstieg, Vulkamaar Pfad, Lieserpfad, Eifelsteig, Grafschafts-Pfad

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 9. Februar bis 9. Februar
    Montag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Dienstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Mittwoch
    00:00 - 23:59 Uhr

    Donnerstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Freitag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Samstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Sonntag
    00:00 - 23:59 Uhr

Ganzjährig zu besuchen

Ort

Manderscheid

Kontakt

GesundLand Vulkaneifel
Kurpark Manderscheid - Tourist Info Manderscheid
54531 Manderscheid
Telefon: (0049)6572 9989005

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Das könnte Sie auch interessieren

Essen mit Freude_Dagmar Reis, © Dagmar Reis

Essen mit Freude

Essen mit Freude Sie sind auf der Suche nach Antworten auf Ihre Fragen rund um die Ernährung z. B. zu den Themen wie Diabetes, Blutgerinnung, Cholesterin, Fructoseintoleranz, gesunde Kost, Blutgerinnung, Übergewicht... Ich biete Ihnen Einzeltermine, anerkannte Schulungen, anerkannte Forbildungsveranstaltungen und mehr. Entdecken Sie mit mir gemeinsam Ihren persönlichen Diabetes- und Ernährungspfad. Dagmar Reis Diabetesberaterin DDG Ernährungstherapeutin Quetheb-Zertifikat Q1203ET-2005 Alle Kassen nach ärztlicher Verordnung Telemedizinischer Diabetes Coach (für teilnehmende Krankenkassen) Kontakt: Essen mit Freude, Dagmar Reis, Kurfürstenstr. 32, 56864 Bad Bertrich, Tel. 02674-9139815, dagmar@essen-mit-freude.de ,   www.essen-mit-freude.de

Klinik Eingang Thommener Höhe, © MEDIAN Kliniken Daun

MEDIAN Klinik Daun - Thommener Höhe, Darscheid

MEDIAN KLINIKEN DAUN – THOMMENER HÖHE Die Klinik Thommener Höhe liegt in der Nähe des Ortes Darscheid, etwa 10 Kilometer von der Kreisstadt Daun entfernt, mitten im Herzen der Vulkaneifel. Seit 1974 werden dort überwiegend alkohol- und medikamentenabhängige Männer und Frauen behandelt. Aufgrund der umfangreichen diagnostischen, medizinischen und psychotherapeutischen. Angebote kann eine individuelle Rehaplanung und Versorgung sichergestellt werden. Auch dialysepflichtige Patienten mit einer Abhängigkeitserkrankung können dort behandelt werden. Indikationen • Abhängigkeitserkrankungen

Klinik Altburg, © MEDIAN Kliniken Daun

MEDIAN Klinik Daun - Altburg, Schalkenmehren

MEDIAN KLINIKEN DAUN – ALTBURG In der Klinik Altburg werden polytoxikomane junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 35 Jahren behandelt. Sie benötigen eine Vielzahl ineinandergreifender therapeutischer Maßnahmen, um ein suchtmittelfreies Leben Schritt für Schritt aufzubauen. Neben Einzel-, Gruppen- und Familientherapie sowie Kunst- und Körpertherapie sind deshalb Informationen und tatkräftige Hilfe in allen sozialen Angelegenheiten ein wesentlicher Erfolgsfaktor des stationären Aufenthalts. Es wird versucht, so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen. Deshalb gibt es beispielsweise geschlechtsspezifische Therapieangebote, die Mitaufnahme von Kindern genauso wie die Behandlung ausländischer Patienten. Indikationen • Abhängigkeitserkrankungen

Krankenhaus Luftaufnahme, © Fotostudio Nieder

Krankenhaus Maria Hilf GmbH, Daun

Das Krankenhaus Maria Hilf in Daun ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit den Fachabteilungen Innere Medizin (Bereiche Kardiologie und Gastroenterologie) sowie angeschlossener Geriatrie und Psychosomatik, Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Orthopädie sowie Urologie. Facharztpraxen für Urologie und Radiologie, sowie ein MVZ für Orthopädie, Neurologie und Onkologie erweitern das Behandlungsangebot. Mit 236 Planbetten und rund 600 Mitarbeiter/Innen ist das Krankenhaus Maria Hilf gut in der Region vernetzt und arbeitet eng mit weiteren medizinischen und sozialen Einrichtungen sowie Selbsthilfegruppen erfolgreich zusammen. Jährlich werden rund 10.000 Patienten/Innen stationär und rund 25.000 Patienten/Innen ambulant behandelt. Hiermit leistet das Krankenhaus Maria Hilf einen wichtigen Beitrag für die medizinische Versorgung in der Region Eifel. Kontakt: Krankenhaus Maria Hilf             Maria Hilf-Straße 2             54550 Daun             Tel. 06592/715-0               www.krankenhaus-daun.de