Kurpark Daun

Daun

Inhalte teilen:

Der Kurpark Daun ist eine willkommene Anlaufstelle für Alle, die sich gerne in der Natur aufhalten und ihre entschleunigende Wirkung spüren möchten. Der Kurpark wurde erst im Jahr 2015 neugestaltet und komplettiert das Angebot Dauns als anerkannter Heilklimatischer- und Kneippkurort.
 
Dort befindet sich auch die staatlich anerkannte DUNARIS-Heilquelle, die mit ihrem hohen Natrium-Magnesium-Hydrogencarbonat-Gehalt zu den heilkräftigsten und alkalischsten Säuerlingen Deutschlands gehört. Im Dauner Kurpark können Sie die Wirkung der DUNARIS-Heilquelle selbst bei einer Trink- oder Badekur testen. Die Kneippanlage neben der Zapfstelle lädt zum Beleben des Körpers auf natürlich-erfrischende Weise ein.

Kinder können sich auf dem großen Spielplatz im Kurpark austoben oder die Enten beobachten, die gemütlich ihre Runden über den Weiher ziehen. Nehmen Sie sich einen Moment für sich und genießen Sie eine kleine Auszeit auf den platzierten Liegen oder finden Sie bei einem kleinen Spaziergang zurück zu Ruhe und Ausgeglichenheit. Und nicht nur die Seele kommt im Kurpark zur Ruhe, auch für den Körper können Sie etwas Gutes tun. Ein kleiner Trimm-Dich-Pfad fordert dazu auf, in Schwung zu bleiben und sich aktiv zu bewegen. Lassen Sie sich erden und finden Sie ihren Lieblingsplatz im Kurpark Daun.

Diese Wanderwege führen durch den Kurpark Daun:

Dreewanderung, Eifelsteig, Carl-Carstens-Weg, Heimatspur Kleiner Dauner und der Lieserpfad




mehr lesen pdf: Prüfbericht Reisen für Alle

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ganzjährig zu besuchen.

Ort

Daun

Kontakt

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Leopoldstr. 9a
54550 Daun
Telefon: (0049) 6592 951370

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Klinik Altburg, © MEDIAN Kliniken Daun

MEDIAN Klinik Daun - Altburg, Schalkenmehren

MEDIAN KLINIKEN DAUN – ALTBURG In der Klinik Altburg werden polytoxikomane junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 35 Jahren behandelt. Sie benötigen eine Vielzahl ineinandergreifender therapeutischer Maßnahmen, um ein suchtmittelfreies Leben Schritt für Schritt aufzubauen. Neben Einzel-, Gruppen- und Familientherapie sowie Kunst- und Körpertherapie sind deshalb Informationen und tatkräftige Hilfe in allen sozialen Angelegenheiten ein wesentlicher Erfolgsfaktor des stationären Aufenthalts. Es wird versucht, so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen. Deshalb gibt es beispielsweise geschlechtsspezifische Therapieangebote, die Mitaufnahme von Kindern genauso wie die Behandlung ausländischer Patienten. Indikationen • Abhängigkeitserkrankungen

Barfußpfad im LTP Römerkessel Bad Bertrich, © GesundLand Vulkaneifel

Bad Bertricher Venenpfad®

Bad Bertricher Venenpfad® Der Bad Bertricher Venenpfad®, der erste in Europa, ist durch eine gemeinsame Initiative der GesundLand Vulkaneifel GmbH, der Bergman Clinics Mosel-Eifel-Klinik - Fachklinik für Venenerkrankungen und der Deutschen Venenakademie (DVA) entstanden. Auf einer ca. 1000m langen Strecke trainieren Sie anhand der Übungen an 8 Infostationen u.a. die Beinmuskulatur, regen die Durchblutung der Beine an und beugen so Krampfadern vor. Tipp: Fragen Sie nach einem professionell ausgebildeten Venentrainer der Bergman Clinics Mosel-Eifel-Klinik (Kontakt: 02674-940317)