Kneipp Anlagen im Kurpark Manderscheid

Manderscheid

Inhalte teilen:

Im GesundLand Vulkaneifel liegt die Kurstadt Manderscheid, umgeben von ausgedehnten Mischwäldern in den Hügeln der Vulkaneifel. Das gesunde Klima vor Ort lädt seit vielen Jahren Gäste zum Kuraufenthalt und Kneippen ein. In den beiden Kurparks der Stadt atmen Sie die sauerstoffreiche Luft ein, regen Sie Ihren Kreislauf in den Tretbecken an und verweilen auf den vielen Bänken und Liegen. Kneippen Sie in Manderscheid an folgenden Stellen:

Wassertretbecken am Achtsamkeitspfad Kleine Kyll: Fußtretbecken und Armbecken -  Mosenbergstraße zwischen Eifelklinik und Heidsmühle
Wassertretbecken im Kurpark 1: Fußtretbecken – hinter dem Kurhaus in der Grafenstraße
Wassertretbecken im Kurpark 2: Fußtretbecken und Armbecken – hinter dem ehem. Rathaus - Friedrichstraße-Kieselweg

Die beiden Tretbecken in den Kurparks werden durch Quellwasser gespeist. Die Becken sind nur in den Sommermonaten in Betrieb.



Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    nur in den Sommermonaten in Betrieb

Ort

Manderscheid

Kontakt

GesundLand Vulkaneifel
Kurpark Manderscheid - Tourist Info Manderscheid
54531 Manderscheid

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Krankenhaus Luftaufnahme, © Fotostudio Nieder

Krankenhaus Maria Hilf GmbH, Daun

Das Krankenhaus Maria Hilf in Daun ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit den Fachabteilungen Innere Medizin (Bereiche Kardiologie und Gastroenterologie) sowie angeschlossener Geriatrie und Psychosomatik, Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Orthopädie sowie Urologie. Facharztpraxen für Urologie und Radiologie, sowie ein MVZ für Orthopädie, Neurologie und Onkologie erweitern das Behandlungsangebot. Mit 236 Planbetten und rund 600 Mitarbeiter/Innen ist das Krankenhaus Maria Hilf gut in der Region vernetzt und arbeitet eng mit weiteren medizinischen und sozialen Einrichtungen sowie Selbsthilfegruppen erfolgreich zusammen. Jährlich werden rund 10.000 Patienten/Innen stationär und rund 25.000 Patienten/Innen ambulant behandelt. Hiermit leistet das Krankenhaus Maria Hilf einen wichtigen Beitrag für die medizinische Versorgung in der Region Eifel. Kontakt: Krankenhaus Maria Hilf             Maria Hilf-Straße 2             54550 Daun             Tel. 06592/715-0               www.krankenhaus-daun.de            

Essen mit Freude Dagmar Reis, © Dagmar Reis

Essen mit Freude

Essen mit Freude Sie sind auf der Suche nach Antworten auf Ihre Fragen rund um die Ernährung z. B. zu den Themen wie Diabetes, Blutgerinnung, Cholesterin, Fructoseintoleranz, gesunde Kost, Blutgerinnung, Übergewicht... Ich biete Ihnen Einzeltermine, anerkannte Schulungen, anerkannte Forbildungsveranstaltungen und mehr. Entdecken Sie mit mir gemeinsam Ihren persönlichen Diabetes- und Ernährungspfad. Dagmar Reis Diabetesberaterin DDG Ernährungstherapeutin Quetheb-Zertifikat Q1203ET-2005 Alle Kassen nach ärztlicher Verordnung Telemedizinischer Diabetes Coach (für teilnehmende Krankenkassen) Kontakt: Essen mit Freude, Dagmar Reis, Kurfürstenstr. 32, 56864 Bad Bertrich, Tel. 02674-9139815, dagmar@essen-mit-freude.de ,   www.essen-mit-freude.de

Capio Mosel-Eifel-Klinik, © Capio Mosel-Eifel-Klinik

Capio Mosel-Eifel-Klinik, Bad Bertrich

Capio Mosel-Eifel-Klinik Die Capio Mosel-Eifel-Klinik ist eine der größten Fachkliniken für Venenerkrankungen und Rezidiv-Operationen. Sie gehört zur Unternehmensgruppe Ramsay Générale de Santé mit 310 Gesundheitseinrichtungen in sechs Ländern und 36.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Seit 1982 werden in der Klinik Venenerkrankungen wie Krampfadern und Besenreiser mit modernsten Diagnose- und Therapieverfahren behandelt, möglichst venenerhaltend. Diese Behandlungstechniken haben sich als hocheffektiv, minimal belastend und ästhetisch erwiesen. Die Klinik ist Vertragspartner aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Indikationen: Phlebologie - Venenerkrankungen Adresse und Kontakt Capio Mosel-Eifel-Klinik : Kurfürstenstr. 40, 56864 Bad Bertrich, Tel. 02674 9400, Fax 02674 940311, www.venen.de Capio MVZ Venenzentrum Bad Bertrich Das Capio MVZ Venenzentrum Bad Bertrich ist auf Venenuntersuchungen und ambulante Venen-Therapien spezialisiert. Das MVZ verfügt über ein Laser- und Radiowellentherapiezentrum, eine Abteilung Naturheilverfahren, sowie eine Zweigpraxis Dermatologie. Beide Praxen bieten Video-Sprechstunden an. Indikationen: Phlebologie - Venenerkrankungen Dermatologie - Hauterkrankungen Adresse und Kontakt Capio MVZ Venenzentrum Bad Bertrich : Bäderstraße 1-2a, 56864 Bad Bertrich, Tel. 02674 13 66, Fax 02674 940 295, www.venen-mvz.de