Kirche zum Heiligen Kreuz Heckenmünster

Heckenmünster

Inhalte teilen:

Als Bauherren der Kirche werden die Stiftsherren von St. Simeon als Zehntherren des Ortes genannt. In der Folgezeit ist die Kirche wohl verkleinert worden, und die Ausrichtung wurde von Nord-Süd nach Ost-West geändert. Auf eine Verkleinerung der Kirche läßt die Tatsache schließen, daß Heckenmünster in früheren Zeiten das Ziel vieler Pilgerpfarreien der näheren und weiteren Umgebung war und durch ein Verbot oder ein Nachlassen dieser Pilgerwallfahrten die Kirche für die kleine Dorfbevölkerung in der Folgezeit zu groß bemessen war.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Die Kirche ist immer geöffnet.

Ort

Heckenmünster

Kontakt

Tourist-Information Wittlich Stadt und Land
Am Marktplatz 5
54516 Wittlich
Telefon: 0049 6571 4086
Fax: 0049 6571 29077

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Hasenmühle, © Nicole Baller

Hasenmühle Wittlich

Der Älteste und heute stark veränderter Teil der Mühlenanlage ist das Mühlengebäude mit der Überwölbung des Mühlbachs in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Türrahmung zeigt in einer Wappenkartusche die Himmeroder Ringe und die Datierung 1712. Darunter weist die Jahreszahl 1814 auf den Umbau und die Erweiterung um das im rechten Winkel angefügte Wohnhaus mit gewölbtem Keller und die Scheune hin. Außerdem ist die Umgrenzungsmauer des südlich anschließenden Gartens teilweise erhalten.