Heiligkreuzkapelle Wittlich

Wittlich

Inhalte teilen:

Die quadratische, dreiseitig offene Heiligkreuzkapelle wurde 1712 von Conrad Wolff, einem angesehenen Wittlicher Baumeister und Steinhauer, errichtet. Die geschweifte Haube der Kapelle ruht auf der rückwärtigen Wand und zwei Pfeilern, die auf die umlaufende Brüstungsmauer gestellt wurden. Im Innern erhebt sich über einem hohen Sockel eine mächtige, mit der Darstellung einer Beweinung im Klausener Stil geschmückte, Predella. Darüber ragt eine Kreuzigungsgruppe bis weit in den Dachstuhl hinein. 

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Die Heiligkreuzkapelle ist ganzjährig frei zugänglich.

Ort

Wittlich

Kontakt

Tourist-Information Wittlich Stadt und Land
Neustraße 2/Marktplatz
54516 Wittlich
Telefon: 0049 6571 4086
Fax: 0049 6571 29077

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn