Brückenmühle Wittlich

Wittlich

Inhalte teilen:

Zu sehen ist heute noch der Mühlenteich, ein Kanal, der für den Betrieb der Wassermühle angelegt wurde. Der Kanal zweigt oberhalb der Mühle vom natürlichen Lauf der Lieser Wasser ab und führt einen Teil als Aufschlagwasser der Mühle zu. Der zuführende Teil des Mühlengrabens wird Obergraben genannt. Das natürliche Flussbett bleibt erhalten und dient als Umflut. Unterhalb der Mühle vereinigt sich der Kanal wieder mit der Lieser. Dieser Teil des Mühlengrabens wird Untergraben genannt. Die Ausleitung aus einem Hauptgewässer, der Abschlag, ist reguliert durch ein Stauwehr, auch Wehrgraben, hier Bürgerwehr genannt.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Die Außenanlagen der Brückenmühle sind ganzjährig zu sehen. Eine Führung durch das alte Mühlengebäude ist leider nicht möglich.

Ort

Wittlich

Kontakt

Tourist-Information Wittlich Stadt und Land
Am Marktplatz 5
54516 Wittlich
Telefon: 0049 6571 4086
Fax: 0049 6571 29077

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn