Angelverein Prüm 1967 e.V.

Prüm

Inhalte teilen:

Der Stausee Willwerath mit 1,62 ha Wasserfläche ist das Vereinsgewässer des Angelverein Prüm 1967 e.V., der sich um die Pflege und regelmäßige Besatzmaßnahmen kümmert. Neben Großräubern wie Hecht und Zander ist der Stausee natürlich mit originalen "Eifeler Bachforellen" besetzt und ist einer der wenigen Seen der Region in den die Regenbogenforelle keinen Einzug gefunden hat. Auch Barsche und Aale sind Teil der heimischen Artenvielfalt. Dem Friedfischangler bietet der Stausee die Möglichkeit sowohl Spiegel- als auch Schuppenkarpfen zu befischen. Rotaugen, Döbel und Brassen dürfen ohne Begrenzung entnommen werden. Für alle anderen Arten gelten die gesetzlichen Schonzeiten und Mindestmaße.

Ficherei-Erlaubnisscheine können sonntags bei geöffneter Hütte erworben werden (siehe Hüttendienst) bzw. an unseren Ausgabestellen in Prüm: Total Station Prüm, Ritzstraße 23, 54595 Prüm, Öffnungszeiten Montag bis Sonntag von  7:00 bis 19:00 Uhr und Profi Müller, Gewerbegebiet Dausfeld, Jakob-Fugger-Str. 9, 54595 Prüm, Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8:30 bis 18:30 Uhr und Samstag von 8:30 bis 16:00 Uhr mit Ködershop, umfangreicher Auswahl an Angelgeräten und Zubehör ind er Heimtierabteilung des Marktes.

Tagesscheine 13,00 Euro, Wochenendscheine 24,00 Euro

Anfütterung ist untersagt!

Erlaubnisscheine werden nur während der Saison ausgegeben und gegen Vorlage eines gültigen Bundesfischereischeines oder Jugendfischereischein (17.03. bis 13.10.)!

Ort

Prüm

Kontakt

Angelverein Prüm 1967 e.V.
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn